Vermarkter :
Will Springer Interactive Media übernehmen?

Bei Springer gibt es offenbar Überlegungen, den ­Digitalvermarkter der Telekom, Interactive Media, zu übernehmen. Auch das große Portal T-Online.de sowie die Rubrikenseite AutoScout24 stehen auf dem Wunschzettel.

Text: Lisa Priller-Gebhardt

Bei Springer gibt es offenbar Überlegungen, den ­Digitalvermarkter der Telekom, Interactive Media, zu übernehmen. Auch das große Portal T-Online.de sowie die Rubrikenseite AutoScout24 stehen auf dem Wunschzettel. Das berichtet der W&V-Schwestertitel "Kontakter" in seiner aktuellen Ausgabe. Bei der Telekom wird der Prozess demnach als strategische Überprüfung von Interactive Media bezeichnet.

Was eine mögliche Übernahme für die Vermarktungstochter Axel Springer Media Impact (ASMI) bedeuten würde und wie Springer mit dem Kauf der Vorherrschaft von Google etwas entgegen halten könnte, lesen Sie ebenfalls in der aktuellen Ausgabe des Kontakters. Abo?


Autor:

Lisa Priller-Gebhardt
Lisa Priller-Gebhardt

schreibt als Autorin überwiegend für W&V. Im Zentrum ihrer Berichterstattung steht die geschwätzigste aller Branchen, die der Medien. Nach der Ausbildung an der Burda Journalistenschule schrieb sie zunächst für Bunte und das Jugendmagazin der SZ, Jetzt. Am liebsten sind ihr Geschichten der Marke „heiß und fettig“.