Eigenmarketing :
Youtube-Serie: Pornhub vertont seine größten Erfolge neu

Wenn Schmuddel-Filme eine neue Stimme bekommen: Pornhub startet die Youtube-Serie PornDub. Dank schräger Synchronisation gelingt dem Portal ein selbstironischer Angriff auf die Lachmuskeln - und das fast vollkommen jugendfrei. 

Text: Sebastian Blum

Pornhub startet die Youtube-Serie PornDub.
Pornhub startet die Youtube-Serie PornDub.

Wenn es um Selbstvermarktung geht, hat sich die Plattform Pornhub bisher noch nie ungeschickt angestellt: Die Virtual-Reality-Brille für den Porno-Konsum oder die schlüpfrige Parodie auf das Edeka-Viral "Heimkommen" sind nur die jüngsten Beispiele. Mit der Youtube-Serie PornDub liefert das Portal nun ein weiteres Lehrstück in Sachen... Ja, was macht  Pornhub da eigentlich? Ist das vielleicht Content-Marketing? Branded Entertainment? - Egal. Am besten lässt sich das als Selbstparodie und geschicktes Eigenmarketing beschreiben.

Der Clou an der Serie, die Pornhub wöchentlich auf Youtube veröffentlichen will: Das Portal präsentiert ein buntes Potpourri seiner - nennen wir es mal - größten Erfolge. Dank einer neuen Synchronisierung à la Bad Lip Reading bekommt das alter Material eine ganz andere Wirkung. Schräge Dialoge und Geräusche sorgen für Erheiterung und beweisen zudem noch etwas anderes: Schauspielerisches Talent haben die Pornostars eher wenig - ist in der Branche aber wahrscheinlich auch nicht nötig.