Vermarktung :
Youtube startet umfangreiche B-to-B-Kampagne

"Our audience is yours": Unter diesem Motto startet das Videoportal Youtube eine bundesweite Kampagne in Form von Printanzeigen, Display-Ads und Bumper-Ads.

Text: Markus Weber

Unterwegs Fußball schauen: Motiv aus der aktuellen Youtube-Kampagne.
Unterwegs Fußball schauen: Motiv aus der aktuellen Youtube-Kampagne.

Konzipiert wurde die "Audience-Kampagne" des Videoportals vom Berliner Agenturnetzwerk Exit. Es ist die erste Arbeit der Agentur, seit Exit sich vor einem Jahr den B-to-B-Etat von Youtube gesichert hat.

In der Kampagne "Our audience is yours" wird die Zielgruppenvielfalt, das Nutzungsverhalten und die Qualität der usergenerierten Inhalte in den Vordergrund gerückt. Angesprochen werden damit Marken- und Mediaentscheider aus Unternehmen und Agenturen. Die Kampagne läuft in Form von Printanzeigen, Display-Ads und Bumper-Ads.

Bei Exit zeichnen Isabel Oliver (Client Service Director), Fabian Walitschek (Kreativdirektor) und Johannes Koch (Art Director) für die Kampagne verantwortlich. Bei Youtube sind Eva Ringk (Produktmarketing), Ute van Seggelen (Head of B-to-B-Marketing/LAAM) und Sandra Fruendt (Director B-to-B-Marketing) die zuständigen Ansprechpartner.

Motiv aus der aktuellen "Audience"-Kampagne von Youtube.

Motiv aus der aktuellen "Audience"-Kampagne von Youtube.

Motiv aus der aktuellen "Audience"-Kampagne von Youtube.

Motiv aus der aktuellen "Audience"-Kampagne von Youtube.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.