Data Analytics :
ProSiebenSat.1 schafft neue Strukturen

Zwei echte Digitalspezialisten wirken neuerdings bei ProSiebenSat.1 Media SE im Vorstandsbereich von CCO Sabine Eckhardt mit.

Text: Lisa Priller-Gebhardt

Ben Regensburger, SVP Business Intelligence Analytics bei ProSiebenSat.1.
Ben Regensburger, SVP Business Intelligence Analytics bei ProSiebenSat.1.

Der Aufbau und die Stärkung von Handelskooperationen beschäftigen den Medienkonzern ProSiebenSat.1 derzeit stark. Die neue Frau im Vorstand, Sabine Eckhardt, ihres Zeichens CCO, baut auch dafür kräftig um. "Umdenken, neu denken, Silos einreißen, Brücken bauen", so beschreibt sie ihr Wirken. Dabei steht die Verzahnung der Sales-Maßnahmen ganz oben auf der Agenda. Konzernweite Synergien sollen gehoben und genutzt werden.

Zwei Neuzugänge im CCO-Office

Markus Wolfbauer und Ben Regensburger sollen Eckhardt dabei helfen, die Zukunftsthemen voranzutreiben. Regensburger kam im vergangenen Sommer ins Haus und hat das neue "Marketing und Media Competence Center" konzipiert. Er ist ein Experte im Bereich Data Analytics, Performance Marketing und Artificial Intelligence und ist seither im Media- und Salesbereich fest verankert.

In seiner Funktion als SVP Business Intelligence Analytics unterstützt der ehemalige Chef von Double Click International Eckhardt dabei, aus bestehenden Abteilungen eine ganzheitliche gemeinsame Struktur aufzusetzen, in der er die neu geschaffene Abteilung "Business Intelligence & Analytics" aufbaute.

Man kennt sich, man sieht sich

Markus Wolfbauer ist Senior Vice President der Internal Media Agency und zuständig für die Mediaberatung aller internen Marken und Kampagnen sowie für die Neukunden und Seven-Ventures-Kunden. Wolfbauer kommt von Booming, wo er Geschäftsführer und COO war.

Markus Wolfbauer.

Markus Wolfbauer.

Der Digitalspezialist "kennt die Bedürfnisse von Werbetreibenden und versteht sie", sagt Eckhardt über den Neuzugang. Eckhardt musste nicht lang suchen. Man kannte sich über Booming, das früher zu ProSiebenSat.1 gehörte. Treffen auf Branchenveranstaltungen hielten den Kontakt aktiv.

Wenn Sie sich für die weiteren Themen des W&V-Dossiers interessieren – dann klicken Sie bitte in der Dossierleiste auf den jeweiligen Pfeil.


Autor:

Lisa Priller-Gebhardt
Lisa Priller-Gebhardt

schreibt als Autorin überwiegend für W&V. Im Zentrum ihrer Berichterstattung steht die geschwätzigste aller Branchen, die der Medien. Nach der Ausbildung an der Burda Journalistenschule schrieb sie zunächst für Bunte und das Jugendmagazin der SZ, Jetzt. Am liebsten sind ihr Geschichten der Marke „heiß und fettig“.