Frühjahrskampagne :
Ogilvy bringt Toom Baumärkte zum Rocken

"Frühjaaa!": Ogilvy Düsseldorf lanciert eine großangelegte Frühjahrskampagne für die Baumarktkette Toom. Von März bis Mai 2013 werden drei Out-of-Home-Hauptmotive Deutschlands Straßen säumen.

Text: Markus Weber

21. Feb. 2013 - 1 Kommentar

Die Agentur Ogilvy Düsseldorf lanciert eine großangelegte Frühjahrskampagne für die Baumarktkette Toom. Von März bis Mai 2013 werden drei Out-of-Home-Hauptmotive Deutschlands Straßen säumen. Toom-Marketingleiter Frank Drewes: "Mit dieser Kampagne erhöhen wir massiv den Werbedruck zum Saisonstart 2013, um das Verkaufspotenzial in der abverkaufsstarken Zeit voll auszuschöpfen."

Auf Seiten der Agentur ist Kreativdirektor Andreas Steinkemper für die Toom-Kampagne verantwortlich: "Wir nutzen das saisonale Momentum zur emotionalen Aufladung der Marke", meint der Ogilvy-Kreative. Unter dem Motto "Frühjaaa! Bei Toom – gut, nah & günstig" verspricht die Baumarktkette alles für den perfekten Start in den Frühling.

Neben Out of Home und Radio umfasst die am 1. März startende Kampagne auch Beilagen in hoher Millionenauflage, Online- und PR-Maßnahmen sowie massive PoS-Werbung in den rund 300 Toom-Märkten.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit