Werbeaktion :
Sixt schickt Heino-Mobil durch Deutschland

Hype um den Schlagerkönig: Sixt kutschiert den Neu-Rocker Heino in einem Mercedes S-Klasse 350 Blue Tec quer durch Deutschland, um so für seinen Limousinen-Service zu werben.

Text: Markus Weber

08. Feb. 2013

Sixt kutschiert derzeit den ehemaligen Schlagerkönig und Neu-Rocker Heino in einem Mercedes S-Klasse 350 Blue Tec quer durch ganz Deutschland, um so für seinen Limousinen-Service zu werben. Der Autovermieter hat das Gefährt mit Sonnenbrillen-Totenkopf auf und über 250 PS unter der Haube "Heino-Mobil" getauft. Die Soundanlage im Fahrzeug hat eine Leistung von 600 Watt.

Das Unternehmen aus Pullach will auf diese Weise vom Mega-Hype rund um das neue Heino-Album "Mit freundlichen Grüßen" profitieren, auf dem der Sänger aus Bad Münstereifel u.a. Rock- und Punksongs von Bands wie "Die Ärzte" oder "Rammstein" zum Besten gibt. Passend dazu vermietet Sixt jetzt im Rahmen seines "Heino Mobil Special"-Angebots S-Klasse-Limousinen ab 89 Euro pro Tag - bei Bedarf gibt's auch noch einen Chauffeur dazu.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit