Anew und M2Film :
Grandioser Dänen-Spot: So hat man Panik noch nie gehört

Für den dänischen Brotaufstrich-Hersteller Stryhns zeigt dieser grandiose Spot der Agentur Anew, wie man gestandene dänische Männer zum völligen Ausflippen bringt. Mimisch und akustisch ein großer Genuss. 

Text: Frauke Schobelt

17. Mar. 2016 - 2 Kommentare

Großalarm im Pausenraum: In seiner Brotdose erblickt ein Däne etwas zutiefst Widerwärtiges, das ihn und seine Kollegen zum völligen Ausflippen bringt. Ihre Mimik ist schon göttlich, aber noch schöner ist die Akustik, die ihre Panik und Abscheu zum Ausdruck bringt. Erst die Brotaufstriche von Stryhns bringen wieder Ruhe in den Laden, denn nur sie bieten "Food for Men".

Die dänische Agentur Anew und die Produktionsfirma M2Film haben das für Nordländer eher untypische Ausrasten so witzig inszeniert, dass dieser Spot einfach unsere Kreation des Tages werden musste. Zum Schlapplachen! Viel Spaß damit!

Das muss man erstmal schaffen, dass jeder Alarmsound klar einem Charakter zuzuordnen ist. Wie das gelingt, erzählt M2Film-Produzent Jan P. den Kollegen von "AdFreak".

Von Anew und M2Film stammt auch die preisgekrönte Kampagne für das Busunternehmen Midtraffik


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.



2 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit