Viral-Hit Patenstreit: Samsung und Apple beflügeln Comedians

Kreative und Komiker haben ihre helle Freude an der Realsatire, die Samsung und Apple vor einem kalifornischen Gericht ausfechten. Darum ist unsere Kreation des Tages heute eine inspirierte Werbeparodie.

Text: Susanne Herrmann

10. Aug. 2012

Im Stil eines Imagefilms kommt dieser Clip daher. Inspiriert vom einer Gerichtsverhandlung. Dröge? Von wegen!

Denn die Posse, die Apple und Samsung vor einem Gericht in Kalifornien aufführen, weckt reichlich Kreativität, aber auch Spott und Häme bei Bloggern, Journalisten und Comedians. Der US-Moderator und Satiriker Conan O'Brien und sein Team haben nun einen Clip gedreht, der in Ton und Aussage direkt auf den Papieren basiert, die Samsung im Patentstreit präsentiert hat.

Denn die Samsung-internen Papiere, die groteskerweise der koreanische Konzern selbst bei Gericht einbrachte, dokumentieren, wie sehr Samsung sich am iPhone orientiert hat, als es das Smartphone Galaxy S1 entwickelt hat (Zusammenfassungen zum Beispiel bei Venturebeat und Silicon Alley Insider ). Nur Rhetorik, wiegelt der Chefstratege ab (FTD). Uns kann's egal sein, verdanken wir dem harten Wettbewerb doch lauter schicke Smartphones.

Weil aber Schadenfreude die schönste ist - und selten ein fader Rechtsstreit so schöne Blüten trieb, fordern wir Sie auf: Genießen Sie einfach dieses Stück Gerichtssatire und freuen sie sich an Stefan Jobes und Samsapple. Sie sind nicht allein: Das Video wurde innerhalb eines Tages bereit 250.000-mal bei Youtube angeschaut.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Und setzt sich als ehemalige Textchefin und Gelegenheitslektorin für Sprachpräzision ein. Ihre Lieblingsthemen reichen von abenteuerlustigen Gründern über Super Bowl bis Video on Demand – dazwischen bleibt Raum für Medien- und Marketinggeschichten.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit