Die Ergebnisse des Jobbörsen-Kompass sind für alle nachvollziehbar, weil sie sowohl von Personalern als auch von Jobsuchern komplett auf www.jobboersen-kompass.de online einsehbar sind. "Ziel dieser Initiative ist es, eine für alle kostenfrei nutzbare Bewertungsplattform zu schaffen, die Personalern und Recruitern als Empfehlungsmarketing-Instrument dient, um den richtigen Weg zum passenden Mitarbeiter zu finden. Dabei geht es um die Klärung der zentralen Frage für eine erfolgreiche Mitarbeitersuche: Welche Jobbörse nutze ich für welches Berufsfeld", erklärt Gerhard Kenk, Initiator des Bewertungsportals.

Um eine statistisch valide Bewertung zu erreichen, haben die Macher des Jobbörsen-Kompasses ein Analyseschema entwickelt, in das sowohl die Bewertungen der Kandidaten eingehen, als auch ihre relative Anzahl sowie die monatliche Reichweite der einzelnen Job-Portale berücksichtigt und gewichtet wird. Jobsucher können ihre Meinungen hinsichlich Zufriedenheit, Suchqualität und Weiterempfehlungsrate äußern. "Um ein wirklich realistisches Bild der Kandidatengunst und damit eine echte Entscheidungsgrundlage für Personalabteilungen zu schaffen, war es uns wichtig, statistisch sauber zu arbeiten und jeden Anbieter unverfälscht so abzubilden, wie der Kandidat ihn einschätzt", so Kenk.

Die Umfrage-Ergebnisse des Jobbörsen-Kompass im Überblick:
Generalisten-Jobbörsen

Platz 1: Stepstone
Platz 2: Xing Stellenmarkt
Platz 3:  Indeed

Spezialisten-Jobbörsen

Platz 1: Staufenbiel
Platz 2: Absolventa
Platz 3: Unicum

Jobsuchmaschinen

Platz 1: Kimeta
Platz 2: Jobrapido
Platz 3: Jobbörse.de

Jobbörsen für das Berufsfeld Wirtschaftswissenschaften

Platz 1: Stepstone
Platz 2:Staufenbiel
Platz 3: Xing Stellenmarkt

Jobbörsen für das Berufsfeld IT

Platz 1: Stepstone
Platz 2:Staufenbiel
Platz 3: Xing Stellenmarkt

Jobbörsen für das Berufsfeld Ingenieure

Platz 1: Stepstone
Platz 2: Staufenbiel
Platz 3: Xing Stellenmarkt

Jobbörsen für das Berufsfeld Naturwissenschaften

Platz 1: Staufenbiel
Platz 2: Stepstone
Platz 3: T5-KarrierePortal

Jobbörsen für Studenten, Absolventen und Young Professionals

Platz 1: Staufenbiel
Platz 2: Unicum
Platz 3: Absolventa


Autor:

Annette Mattgey, Redakteurin
Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".