BVDW-Studie: Mobile Social-Media-Nutzung immer beliebter

Deutlicher Zuwachs bei der Nutzung mobiler Chat-Apps: Ein Plus von knapp neun Prozentpunkten in dieser Kategorie verzeichnet der aktuelle Dynamic Communication Index (DCI).

Text: Hans-Thomas Hengl

Deutlicher Zuwachs bei der Nutzung mobiler Chat-Apps: Ein Plus von knapp neun Prozentpunkten in dieser Kategorie verzeichnet der aktuelle Dynamic Communication Index (DCI). Erhoben wird diese Maßzahl vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW). Demnach steigt im Vergleich zur Jahresmitte 2011 auch die Nutzung sozialer Netzwerke über Smartphones, und zwar um 7,3 Prozent. Ein Plus gibt es gleichermaßen bei mobilen E-Mails und drahtloser Videotelefonie. Und ein Ende des Aufwärtstrends ist noch nicht in Sicht, im Gegenteil: "Wir rechnen mit weiterem Wachstum, sodass die mobile Nutzung sozialer Netzwerke und E-Mails noch in diesem Jahr deutlich über die 40-Prozent-Marke steigen wird", sagt Olav Waschkies, stellvertretender Vorsitzender der Fachgruppe Mobile im BVDW.