Neue Struktur der Mediaagentur :
Christian Inatowitz geht: Doppelspitze für Pilot Berlin

Pilot-Berlin-Chef Christian Inatowitz übergibt an Thomas Nowack und Natascha Heydorn. Damit einher geht eine strategische Neuausrichtung der Hauptstadt-Dependance.

Text: Petra Schwegler

Christian Inatowitz hat Pilot Berlin von Anfang an begleitet.
Christian Inatowitz hat Pilot Berlin von Anfang an begleitet.

Führungswechsel bei Pilot Berlin: Christian Inatowitz verlässt nach zehn Jahren die Hauptstadtniederlassung der unabhängigen Agenturgruppe. Der Gründungsgeschäftsführer übergibt die Leitung der Hauptstadt-Dependance an die Kollegen Thomas Nowack und Natascha Heydorn. Inatowitz wolle sich "neuen beruflichen Herausforderungen" stellen, heißt es in der Mitteilung der Mediaagentur vom Freitag. Wohin es ihn zieht? Unklar.

Nowack und Heydorn werden nun gleichberechtigte Mitglieder der Geschäftsleitung. Sie teilen sich die einzelnen Aufgabengebiete wie folgt auf: Bei Thomas Nowack liegen nach Pilot—Angaben künftig verstärkt die Themen Klassik und das Neukundengeschäft, Natascha Heydorn wird sich vor allem um digitale Aufgaben wie Strategie, Einkauf, Programmatic sowie das Recruiting kümmern.

Das ist das neue Führungs-Duo

Thomas Nowack, der bereits im vergangenen Jahr zum Mitglied der Geschäftsleitung berufen wurde, stieß im September 2013 als Direktor Beratung Media zu Pilot Berlin. Er kam von Carat Berlin, wo er als Unit Director für Kunden wie Total Deutschland, Springer (Welt-Gruppe) oder Nordzucker verantwortlich zeichnete.

Natascha Heydorn startete im April 2008 bei Pilot in der Hauptstadt und stieg während der letzten zehn Jahre von der Mediaberaterin bis zum Mitglied der Geschäftsleitung auf. Ihre berufliche Laufbahn begann Heydorn bei der Umweltbank AG in Nürnberg.

Pilot Berlin feierte in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen und betreut mit einem rund 30-köpfigen Team crossmediale Etats aus verschiedenen Branchen, darunter Kunden wie VW Financial Services, DEVK, AVM (FritzBox), RBB, Tropical Islands und Degewo.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.