Das Teambuilding im Blick

Im Wohnzimmer sorgt eine Foto-Challenge für interaktiven Spaß. Und im Hobbyraum wirds kreativ: Das weihnachtliche Upcycling verwandelt Papprollen zu Weihnachtssternen, TetraPaks in Weihnachtsdeko und aus Büroklammern werden Geschenke für die Familie. Außerdem stehen zur Auswahl: Podcast, Poetry Slam oder Kurzfilme. Schließlich kann mensch sich im Kaminzimmer mit den Kolleg:innen auf einen Plausch treiffen.

Bei allen Erlebnissen, so Kelovic, stehe der Teamgeist im Mittelpunkt. Er werde bei jeder Gelegenheit auf andere Weise gefördert. Jedes Unternehmen entscheide selbst, welche Räume sich am besten für das Team eigneten und kreier so seine ganz individuelle Weihnachtsfeier.

Alles zur Coronakrise lesen Sie hier im Live-Blog:

Storytile-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Storytile angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Conrad Breyer, W&V
Autor: Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er interessiert sich für alles, was Werber:innen unter den Nägeln brennt, in Beratung, Strategie und Kreation. Besonders innovative Agenturmodelle haben es ihm angetan. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LGBTI*-Rechte, insbesondere in der Ukraine. Vielleicht ist er deshalb auch Diversity-Beauftragter der SWMH geworden, der die W&V angehört.