Oliver Carlsen :
Führungswechsel bei Arvato CRM

Es hat ein bisschen gedauert, bis der CRM-Riese Arvato einen Nachfolger für Daniel Welzer gefunden hat. Der neue Deutschland-Chef kommt aus den eigenen Reihen.

Text: Frank Zimmer

Oliver Carlsen arbeitet seit 1999 für Arvato.
Oliver Carlsen arbeitet seit 1999 für Arvato.

Die Adresse "An der Autobahn 500 / 3333 Gütersloh" klingt nicht gerade nach großer weiter Agenturwelt. Aber im Digitalmarketing ist Arvato CRM eine Großmacht. Die Bertelsmann-Tochter beschäftigt weltweit 45.000 Mitarbeiter an rund 100 Standorten.

Das Deutschland-Geschäft verantwortet ab sofort Oliver Carlsen. Der Betriebswirt arbeitet seit fast 20 Jahren für Arvato und stieg 2013 in die Geschäftsführung der deutschen CRM-Tochter auf. Als CEO von Arvato CRM Deutschland folgt er auf Daniel Welzer, der zum Finanzkonzern Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) gewechselt ist. 

Carlsen berichtet an den weltweiten Arvato-CRM-Chef Andreas Krohn.


Autor:

Frank Zimmer

Redaktionsleiter Online mit analogem Migrationshintergrund. Seit 1996 im Internet. Buchautor ("Der Social-Media-Rausch") und Blogger ("Mittelrheingold"). Interessiert sich für Content Marketing und digitale Transformation. Hat eine Schwäche für Agenturen, weil er mal in einer gearbeitet hat.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!