Oliver Carlsen :
Führungswechsel bei Arvato CRM

Es hat ein bisschen gedauert, bis der CRM-Riese Arvato einen Nachfolger für Daniel Welzer gefunden hat. Der neue Deutschland-Chef kommt aus den eigenen Reihen.

Text: Frank Zimmer

Oliver Carlsen arbeitet seit 1999 für Arvato.
Oliver Carlsen arbeitet seit 1999 für Arvato.

Die Adresse "An der Autobahn 500 / 3333 Gütersloh" klingt nicht gerade nach großer weiter Agenturwelt. Aber im Digitalmarketing ist Arvato CRM eine Großmacht. Die Bertelsmann-Tochter beschäftigt weltweit 45.000 Mitarbeiter an rund 100 Standorten.

Das Deutschland-Geschäft verantwortet ab sofort Oliver Carlsen. Der Betriebswirt arbeitet seit fast 20 Jahren für Arvato und stieg 2013 in die Geschäftsführung der deutschen CRM-Tochter auf. Als CEO von Arvato CRM Deutschland folgt er auf Daniel Welzer, der zum Finanzkonzern Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) gewechselt ist. 

Carlsen berichtet an den weltweiten Arvato-CRM-Chef Andreas Krohn.


Autor:

Frank Zimmer

Redaktionsleiter Online mit analogem Migrationshintergrund. Seit 1996 im Internet. Buchautor ("Der Social-Media-Rausch") und Blogger ("Mittelrheingold"). Interessiert sich für Content Marketing und digitale Transformation. Hat eine Schwäche für Agenturen, weil er mal in einer gearbeitet hat.