Deutschland gilt als Schlüsselmarkt für Ford in Europa. Seit Anfang des Jahres hat die Marke in Deutschland 128.000 Neufahrzeuge verkauft und eigenen Angaben zufolge einen kumulierten Marktanteil von 7.8 Prozent erreicht.


Autor:

Daniela Strasser, W&V
Daniela Strasser

Redakteurin bei W&V. Interessiert sich für alles, was mit Marken, Agenturen, Kreation und deren Entwicklung zu tun hat. Außerdem schreibt sie für die Süddeutsche Zeitung. Neuerdings sorgt sie auch für Audioformate: In ihrem W&V-Podcast "Markenmenschen" spricht sie mit Marketingchefs und Media-Verantwortlichen über deren Karrieren.