Recruiting-Aktion :
Jung von Matt lässt Bewerber in der Leitung verhungern

"Die härteste Warteschleife der Welt" - Jung von Matt prüft die Geduld von Bewerbern mit einer Telefon-Schleife, die es in sich hat.

Text: Anja Janotta

Nicht die Tür, die Warteschleife ist hart bei Jung von Matt.
Nicht die Tür, die Warteschleife ist hart bei Jung von Matt.

"Wir melden uns. Nicht. Doch." Nur für seine Bewerber hat Jung von Matt/Spree ein Telefon eingerichtet, bei der den potenziellen Agentur-Leuten einiges an Geduld abgeprüft wird.

Denn es dudelt nicht etwa eine langweilige Hintergrundmusik, sondern die Interessierten müssen minutenlang Banalitäten von zwei jungen Dampfplauderern aushalten. Deren Informationsgehalt geht über ein "Nein" - "Doch" kaum heraus und soll an die Sparkasse-Kampagne vom März erinnern.

Fast sechs Minuten dauert die Dauerschleife, an deren Ende der geduldige Bewerber mit einem Codewort belohnt wird. Das kann er dann nutzen, um tatsächlich einen interessierten Rückruf von Jung von Matts HR-Abteilung zu ergattern. Eine wichtige Bewerbereigenschaft bringt er jedenfalls auf alle Fälle schon mal mit - Engelsgeduld.

Wer sich also selbst gepflegt volltexten lassen will - hier die Nummer: 030 - 585 812 52.

Und wer wissen will, was den Bewerber bei Jung von Matt so erwartet, hier das entsprechende Agentur-Porträt.


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben der W&V-Morgenpost, Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Das jüngste dreht sich um  ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.