Julian Hessel :
Junges Talent: Neuer Marketing Direktor für Sodastream

Nur 35 Jahre alt ist der neue Marketingchef bei Sodastream. Das lässt neue aufmerksamkeitsstarke Kampagnen erwarten.

Text: Anja Janotta

Sodastream bekommt einen neuen Marketingchef für Deutschland und Österreich. Der erst 35-jährige Julian Hessel übernimmt mit sofortiger Wirkung als Marketing Direktor Deutschland und Österreich die Leitung des Bereichs und löst damit Rüdiger Koppelmann ab, der zum Geschäftsführer Sodastream Frankreich ernannt wurde.

Ferdinand Barckhahn, Geschäftsführer für Deutschland und Österreich: "Julian Hessel ist ein erfahrener Marketing- und Kommunikationsprofi, der sowohl die Agentur- als auch die Kundenseite kennt."
Dieser betreute unter anderem bei der Agenturgruppe Absatz als Projektmanager namhafte Etats der Groupe SEB – von Krups bis Rowenta – und optimierte später als Außendienstleiter bei der Plus Sales die Zubehör-Vermarktung von BMW. Seit 2017 ist er für Sodastream tätig.

Julian Hessel: "SodaStream gehört seit Jahren zu den Marken, deren Marketing einerseits weltweit extrem aufmerksamkeitsstark, aber zugleich enorm effizient ist." Erst jüngst hat Sodastream bei einer Kampagne zur Mitarbeitergewinnung den "Game-of-Throne"-Star Thor Bjornsson engagiert. Im Winter des vergangenen Jahres machte der Hersteller mit einem Sekt zum Sprudeln auf sich aufmerksam. Auch in den USA ist Sodastream mit oft provokanten Kampagnen oft in der Presse. Der Neue muss also in einigermaßen große Fußstapfen treten.

Die Position des Marketing Direktors war vakant seit Rüdiger Koppelmann bereits Anfang Februar zum neuen Geschäftsführer von Sodastream Frankreich ernannt wurde. Bevor dieser im Herbst 2016 zu Sodatstream kam, leitete er bereits unter anderem das Marketing von Haribo und war mehrere Jahre bei Procter & Gamble tätig.


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben der W&V-Morgenpost, Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Das jüngste dreht sich um  ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.