Nachwuchs textet auch in Stuttgart

Es ist es soweit – das Kreativkader Stuttgart, ist mit dem ersten Studiengang gestartet. Damit wird die erste Schule für Werbetexter in Baden-Württemberg endlich Realität.

Text: Judith Stephan

- keine Kommentare

Es ist es soweit – das Kreativkader Stuttgart, ist mit dem ersten Studiengang gestartet. Damit wird die erste Schule für Werbetexter in Baden-Württemberg endlich Realität.

Insgesamt 23 Werbeagenturen rund um die Landeshauptstadt riefen die Nachwuchs-Intiative im Mai vergangenen Jahres ins Leben, um lokale Talente zu fördern und dem Mangel an Textern entgegenzuwirken. Die zwölfmonatige duale Ausbildung am Kreativkader  bietet Abiturienten, Studenten und auch Quereinsteigern die Möglichkeit, an den Standorten Stuttgart und Düsseldorf (dort wird schon seit 2007 unterrichtet) direkt in der Kreativindustrie bei Werbeagenturen oder Medienredaktionen einzusteigen. Die Dozenten sind erfahrene Praktiker aus der Szene.

Die Schulkosten für die einjährige Ausbildung betragen 400,- Euro im Monat, zzgl. einmalig 800,- Euro Prüfungsgebühr. Die Schüler erhalten jedoch ein Praktikantengehalt von 500 Euro im Monat, um die Kosten weitgehend decken zu können.

Das Kreativkader Stuttgart unterstützen die Agenturen: agencyteam, BBDO Proximity, beaufort8, Betriebskultur, bilekjäger, Chateau Louis, Crew, DGM, eberle, Glanzer & Partner, Die Gruppe, Köckritzdörrich, kom, Lässing Müller, Medienformer, Wire, pananma, RMG, connect, Schmittgall/Leonhardt & Kern, Sommer+Sommer, tandem, Wensauer & Partner sowie Weitclick.


Autor:

Judith Stephan
Judith Stephan

leitet seit fast zwanzig Jahren das Job & Karriere-Ressort der W&V. Ihr liegen vor allem die Themenbereiche Arbeitswelten und Jobperspektiven am Herzen. In ihrer Funktion als Chef vom Dienst ist sie in der Redaktion ebenfalls für Personalplanung, Aus- und Fortbildung zuständig.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit