Geschäftsführer geht :
Olaf Wiehler verlässt S&L Medien Gruppe

Nach 15 Jahren hat sich Geschäftsführer Olaf Wiehler entschieden, die S&L Medien Gruppe zu verlassen. 

Text: W&V Redaktion

Widmet sich neuen beruflichen Herausforderungen: Olaf Wiehler.
Widmet sich neuen beruflichen Herausforderungen: Olaf Wiehler.

Olaf Wiehler verlässt die S&L Medien Gruppe GmbH zum 31. Oktober. Der bisherige Geschäftsführer des Münchner Kommunkationsunternehmens werde sich neuen beruflichen Herausforderungen widmen, heißt es in der Ankündigung. Darauf hätten sich das Unternehmen und Wiehler einvernehmlich geeinigt. Olaf Wiehler hat seit 2002 in verschiedenen Positionen in der Unternehmensgruppe gearbeitet.

Die Führungsriege stellt sich nun rund um Maria Theresia von Seidlein, der geschäftsführenden Gesellschafterin der GmbH, auf: Seit September ergänzt Gregor Abt die Geschäftsführung der S&L Medien Gruppe. Er verantwortet die digitale Unternehmensentwicklung sowie Sales & Marketing für die gesamte Gruppe.

Die Presseagentur Medianetworx wird im Bereich der klassischen PR unverändert von Astrid Buhr geleitet und im Bereich Online/Social Media PR von Petra Baum, die gleichzeitig Geschäftsführerin der Multimediaagentur Westwing Online ist. Die Marktforschungsabteilung wird jetzt von Wolf Vogel, dem S&L-IT-Geschäftsführer, gemeinsam mit der langjährigen Abteilungsleiterin Gaby Hardt-Voss verantwortet. Auch der Presse- und Marketing-Server wird künftig von Vogel geleitet. 


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.