Recruiting :
Oracle sucht 1.400 Experten für die digitale Transformation

Der IT-Konzern Oracle hat sich der Cloud verschrieben - und will dies künftig noch stärker tun. Dafür will Oracle vor allem Cloud-Spezialisten einstellen. Sie sollen die Geschäftskunden digital auf Vordermann bringen.

Text: W&V Redaktion

- keine Kommentare

Der IT-Konzern Oracle hat sich der Cloud verschrieben - und will dies künftig noch stärker tun. Dafür will Oracle vor allem Cloud-Spezialisten einstellen. Sie sollen die Geschäftskunden digital auf Vordermann bringen. "Die Zeiten sind spannend für Oracle", kommentiert Europa- und Asien-Pazifik-Chef Loc Le Guisquet. "Ich wünsche mir sozial kompetente, kreative Mitarbeiter, die unsere Kunden bei der digitalen Transformation unterstützen und sie damit optimal auf die Zukunft vorzubereiten. Deshalb suchen wir nach Bewerbern, die am Puls der neusten Trends agieren und Unternehmen und Technologien mit uns gestalten. Jeder, der mit seinem Job in der Technologie-Branche eine nachhaltige Wirkung erzeugen und wirklich einen Unterschied machen will, sollte zum führenden Cloud-Anbieter kommen – und das ist Oracle."

Die Recruiting-Initiative bezieht sich auf Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA). Die 1.400 zusätzlichen Cloud-Sales-Experten agieren von Amsterdam, Kairo, Dubai, Dublin, Malaga und Prag aus. Zudem investiert Oracle in zwei neue Cloud-Vertriebszentren in Amsterdam und Kairo und eröffnet noch in diesem Jahr Jahr neue, moderne Büros in Dublin, Dubai und Prag.

Zuvor hatte Oracle große Gelder in die Entwicklung seines Portfolio für Cloud Computing Services gesteckt. Es umfasst über 600 verschiedene Cloud-Anwendungen sowie On-Premise Hardware und Software; es ermöglicht die Verwaltung der gesamten IT-Umgebung und einen nahtlosen, dabei aber flexiblen Übergang zu Cloud Computing. Oracle hat nach eigenen Angaben in den letzten sechs Monaten knapp 1.500 neue Software-as-a-Service (SaaS)-Kunden sowie mehr als 2.100 Plattform-as-a-Service (PaaS)-Kunden hinzugewonnen.

Wer sich für die neuen Stellen interessiert, findet dazu nähere Angaben auf der Karriere-Site http://experience.oracle.com.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit