Recruiting :
Stell-Mich-Ein: Speed-Recruiting für die Agenturbranche

Das Speed-Recruiting-Event steigt Ende Januar und Anfang Februar in den vier Städten Berlin, Hamburg, München und Düsseldorf. Hier kann man sich bewerben.

Text: Markus Weber

Alle drei Minuten wechseln die Bewerber beim Speed-Recruiting-Event die Tische.
Alle drei Minuten wechseln die Bewerber beim Speed-Recruiting-Event die Tische.

Die Termine für das diesjährige Speed-Recruiting "Stell-Mich-Ein" stehen fest. Das Event steigt in diesem Jahr in den Agenturhochburgen Berlin (30.1.), Hamburg (1.2.), München (6.2.) und Düsseldorf (7.2.).

Bewerber aus den Bereichen Text, Design, Beratung und Social Media haben im Rahmen der Events die Möglichkeit, bis zu zehn schnelle Vorstellungsgespräche hintereinander zu führen. Alle drei Minuten rotieren sie dabei von Tisch zu Tisch.

Agenturen wie Zum goldenen Hirschen, Serviceplan, BBDO,  Ogilvy & Mather, Kolle Rebbe und Achtung waren in den vergangenen Jahren ebenso mit dabei wie auch kleinere inhabergeführte Agenturen. Neu ist in diesem Jahr, dass neben Hochschul- und Berufsschulabsolventen auch Young Professionals die Möglichkeit erhalten, sich den Agenturen vorzustellen.

Organisiert wird "Stell-Mich-Ein" von der School for Communication and Management (SCM). Bewerbungen sind unter http://stellmichein.de/bewerben-2018/ möglich.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.