Know-How für Paid Content :
Timo Lokoschat wechselt zu Bild

Der bisherige Redaktionsleiter des digitalen Spiegel-Angebots Spiegel Daily erweitert bei Springer die redaktionelle Führungsriege rund um Bild-Chef Julian Reichelt.

Text: Manuela Pauker

Timo Lokoschat soll die Bezahlangebote bei Bild ausbauen.
Timo Lokoschat soll die Bezahlangebote bei Bild ausbauen.

Timo Lokoschat steigt in die redaktionelle Führungsriege von Bild ein: Der 38-Jährige erweitert bei Axel Springer das redaktionelle Führungsteam rund um Bild-Chef Julian Reichelt. Lokoschat wird als Leitender Redakteur unter anderem die redaktionelle Verbindung der Bezahlangebote zwischen Print und Digital ausbauen; insbesondere das Bezahlangebot Bildplus soll er "nutzerzentriert" weiterentwickeln.

Lokoschat war zuletzt beim Spiegel-Verlag als Redaktionsleiter für die digitale Abendzeitung Spiegel Daily verantwortlich. Mitte Oktober vergangenen Jahres, fünf Monate nach dem Launch des Projekts, verkündete er dann seinen Abschied. Schon damals wurde in der Branche gemutmaßt, es ziehe ihn nach Berlin zu Springer.

Lokoschat, Absolvent der Deutschen Journalistenschule in München, war vor seiner Zeit beim Spiegel über zehn Jahre für die Münchner Abendzeitung tätig, zuletzt als stellvertretender Chefredakteur und Politikchef. 2016 ging er dann, zunächst als leitender Redakteur, nach Hamburg an die Ericusspitze.


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde