Recruiting :
Werden Sie Chief Dildo Officer bei Beate Uhse

Nach überstandener Insolvenz will der Erotikhändler vor allem online durchstarten - und hat dafür eine attraktive Position zu besetzen, den Chief Dildo Officer. Das sind seine Aufgaben. 

Text: Annette Mattgey

Wie Phönix aus der Asche: Beate Uhse kommt zurück.
Wie Phönix aus der Asche: Beate Uhse kommt zurück.

Zumindest den Humor haben sie nicht verloren bei Be You (BU). Unter diesem Namen firmieren die Reste des Traditionsunternehmens Beate Uhse, das durch ein mehrmonatiges Insolvenzverfahren gegangen ist. Jetzt will der alte und neue Chef Michael Specht die Marke zu neuen Höhepunkten bringen und setzt auf E-Commerce. 

Charmant macht das Unternehmen, das nun nicht mehr in Flensburg residiert, sondern in Köln, seine Schwäche zur Stärke: "Wir haben 10 Jahre Missmanagement überlebt, wir sind durch die Insolvenz in Eigenverwaltung gegangen, nichts hat uns umgebracht. Die Marke ist unkaputtbar."

Die Stelle ist sowohl via Stepstone als auch via Facebook Jobs ausgeschrieben, das heißt, Interessierte können sich direkt online bewerben. Diese neue Funktion hat Facebook erst vor rund sechs Wochen in Deutschland gestartet.

Gesucht wird jemand, der die neue strategische Ausrichtung der Marke begleitet und sich für ein "serviceorientiertes, kanalübergreifendes Einkaufserlebnis" einsetzt. Der Chief Dildo Officer bildet die Schnittstelle zwischen Einkauf und Logistik, er (oder sie) muss ein gutes Gespür für Trends haben und neue Produkte identifizieren. Außerdem ist der CDO fürs Pricing zuständig. Be You erwartet ein wirtschaftliches oder technisches Studium sowie einige Jahre Berufserfahrung. Mehr Infos bei Stepstone. 

Auch bei Twitter macht Be You auf die Stelle aufmerksam:

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Annette Mattgey, Redakteurin
Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".