Willkommen zum Campus-Symposium "Kommunikation statt Konfrontation"

Kommunikation statt Konfrontation – welche Formen können entwickelt werden, um mit einer kritischen Öffentlichkeit in den Dialog zu treten? Diesem Thema widmet sich am 14. Juni das Symposium „Kommunikation statt Konfrontation“ des EC Europa Campus.

Text: Judith Stephan

Kommunikation statt Konfrontation – welche Formen können entwickelt werden, um mit einer kritischen Öffentlichkeit in den Dialog zu treten? Dieses Thema widmet sich am Donnerstag, 14. Juni 2012, um 18 Uhr das Symposium „Kommunikation statt Konfrontation“ des EC Europa Campus.

Experten, wie Waldemar Oldenburger, Leiter Unternehmenskommunikation Alstom, Patric Salize von Greenpeace Deutschland, Polizeipräsidentin Caren Denner und Andreas Laib, Geschäftsführer SV Waldhof, diskutieren über Großprojekte und Großereignisse, Protest und Bürgerbeteiligung, Deeskalation und Mediation. Veranstaltungsort ist der City Airport Mannheim, Seckenheimer Landstraße 172.

Am EC Europa Campus studieren 500 Studenten mit dem Ziel des staatlichen Hochschulabschlusses des Bachelor of Arts in den Fächern Kommunikations-, Medien-, und Eventmanagement, Sport-, Gesundheits- und Tourismusmanagement sowie Mode- und Marketingmanagement. Auch Masterstudiengänge zum Sport-, Gesundheits-, Event- und Kampagnenmanagement werden durchgeführt.


Autor:

Judith Stephan
Judith Stephan

leitet seit fast zwanzig Jahren das Job & Karriere-Ressort der W&V. Ihr liegen vor allem die Themenbereiche Arbeitswelten und Jobperspektiven am Herzen. In ihrer Funktion als Chef vom Dienst ist sie in der Redaktion ebenfalls für Personalplanung, Aus- und Fortbildung zuständig.