BIP baut Editorial Commerce aus

Die Burda Intermedia Publishing GmbH (BIP), München, baut ihren strategischen Schwerpunkt Editorial Commerce aus.

Text: Uli Busch

09. Jul. 2012

Die Burda Intermedia Publishing GmbH (BIP), München, baut ihren strategischen Schwerpunkt Editorial Commerce aus. Seit dem 1. Juli ist Kathrin Bierling, 32, Mitglied der Chefredaktion der BIP Digital und dort markenübergreifend verantwortlich für die Online-Auftritte mit thematischem Schwerpunkt Fashion und Beauty (u.a. ELLE, Freundin, InStyle und Cover). Kathrin Bierling ist Modejournalistin und führt seit mehreren Jahren den Blog "modepilot". Daneben hat sie zuletzt den Onlineshop des Mode-Anbieters Maendler geleitet. Kathrin Bierling war zuvor u.a. Redakteurin bei InStyle und Editorat-large bei fivetonine. In der BIP soll sie die Online-Auftritte der Frauenmarken der Burda Style Group inhaltlich weiter ausbauen.

Zweiter Neuzugang ist Rolf Moelter, 34, der als Head of E-Commerce das Team von Patrick Fischer, Director Digital, verstärkt und die Verantwortung für alle Onlineshops der BIP übernimmt. Moelter war als Head of Online Marketing zuletzt bei der Tirendo Holding und direkt davor mehrere Jahre bei der zooplus AG in München tätig. Seine Aufgabe ist es unter anderem, die E-Commerce-Aktivitäten der BIP auszubauen und weitere Partnerschaften für alle Portale zu schließen.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit