Bernhard H. Reese :
Führungswechsel beim Stuttgarter Wochenblatt

Mit einem Wechsel in der Geschäftsführung und neuem Verlagsleiter richtet die Stuttgarter Wochenblatt GmbH (STW) ihre Vermarktungsaktivitäten neu aus. Ab dem 2. April wird der Geschäftsführer der Stuttgarter Zeitung Werbevermarktung GmbH (STZW), Bernhard H. Reese, auch die Stuttgarter
Wochenblatt GmbH leiten.

Text: Uli Busch

28. Mar. 2013

Mit einem Wechsel in der Geschäftsführung und neuem Verlagsleiter richtet die Stuttgarter Wochenblatt GmbH (STW) ihre Vermarktungsaktivitäten neu aus. Ab dem 2. April wird der Geschäftsführer der Stuttgarter Zeitung Werbevermarktung GmbH (STZW), Bernhard H. Reese, auch die Stuttgarter
Wochenblatt GmbH leiten. Der derzeitige Geschäftsführer des Stuttgarter Wochenblattes, Tobias Zimmermann, wechselt zur Rheinische Post Mediengruppe nach Düsseldorf. Bereits zum 1. März hat mit Andreas Lausch ein neuer Verlagsleiter seine Arbeit beim Stuttgarter Wochenblatt aufgenommen. Das Stuttgarter Wochenblatt gehört ebenso wie die STZW zur Unternehmensgruppe Medienholding Süd (MHS) und damit zur Südwestdeutschen Medienholding (SWMH), der Mehrheitsgesellschafterin des Süddeutschen Verlages. Teil des Süddeutschen Verlages ist auch der Verlag Werben & Verkaufen, in dem W&V erscheint.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit