Zeitungsvermarkter :
Medienhaus Deutschland stockt auf

Anja Stühmeier verstärkt ab sofort das Team Medienhaus Deutschland, Vermarkter regionaler Qualitätszeitungen. Doch es gibt noch mehr Zuwachs und News.

Text: Petra Schwegler

- keine Kommentare

Zuwachs beim Medienhaus Deutschland: Anja Stühmeier verstärkt ab sofort das Team des Vermarkters regionaler Qualitätszeitungen. Die 34-Jährige wird künftig für das Produkt-Management beim Medienhaus Deutschland zuständig sein.

Stühmeier wirkte zuvor als Senior Account Manager bei der Daimler-Agentur Fuel@Vivaki. Davor war die gelernte Werbekauffrau für die GroupM tätig.

Ebenfalls neu im Media Management des Vermarkters ist Sabrina Ohmen. Die 24-Jährige war unter anderem als Campaign Manager bei der MEC Düsseldorf und als Mediaberaterin Print bei der "Rheinischen Post" tätig.

Das MHD-Team um Geschäftsführer Matthias Schönwandt stärkt indes das operative Geschäft - vor dem Hintergrund der derzeit laufenden Neuordnung der Vermarktung regionaler Qualitätszeitungen (Score Media Group) - auch mit einem neuen Service für Kunden: Für eine Teilauflage von 1,2 Millionen Auflage des "TZ Premium"-Portfolios bietet das Medienhaus Deutschland für Kunden aus der Pharmabranche einen "Minitestmarkt OTC" an. Forschungspartner ist IMS Health. Der Abverkaufseffekt der Kampagne im Testgebiet soll dabei nachgewiesen werden.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit