Digital Strategist :
Tim Krause-Murroni steigt bei Demodern ein

Zur Steuerung der Geschäftsentwicklung stößt Tim Krause-Murroni zu Demodern. Der 41-Jährige berät ab sofort als Digital Strategist an den Agenturstandorten in Hamburg und Köln Neu- und Bestandskunden.

Text: Judith Stephan

Tim Krause-Murroni
Tim Krause-Murroni

Zur Steuerung der Geschäftsentwicklung stößt Tim Krause-Murroni zu Demodern. Der 41-Jährige berät ab sofort als Digital Strategist an den Agenturstandorten in Hamburg und Köln Neu- und Bestandskunden. Des Weiteren soll er die Positionierung der Agentur im Marktumfeld vorantreiben. In seiner Funktion berichtet Tim Krause-Murroni an die beiden Geschäftsführer Kristian Kerkhoff und Alexander El-Meligi.

Krause-Murroni verfügt über eine mehr als 10-jährige Erfahrung als Berater – sowohl auf Agentur-, als auch auf Unternehmensseite. Er wechselt zu Demodern vom Hamburger Gaming-Produktentwickler ROCCAT, wo er als Head of PR für die globale PR verantwortlich war. Zuvor war Krause-Murroni bei der Agentur Faktor 3 AG Senior Consultant für Kunden wie Microsoft und Electronic Arts. Zusätzliches Know-how sammelte er darüber hinaus bei Molthan van Loon und Scholz & Friends.


Autor:

Judith Stephan
Judith Stephan

leitet seit fast zwanzig Jahren das Job & Karriere-Ressort der W&V. Ihr liegen vor allem die Themenbereiche Arbeitswelten und Jobperspektiven am Herzen. In ihrer Funktion als Chef vom Dienst ist sie in der Redaktion ebenfalls für Personalplanung, Aus- und Fortbildung zuständig.