Alexander Fürthner kommt :
Zuwachs in der Führungscrew bei Jost von Brandis

Ex-Infoscreen-Manager Alexander Fürther heuert bei der Weischer-Agentur Jost von Brandis an. Das Team um CEO Udo Schendel wird größer. 

Text: Petra Schwegler

Ex-Infoscreen-Manager Alexander Fürther steigt im April als Geschäftsführer bei Jost von Brandis ein.
Ex-Infoscreen-Manager Alexander Fürther steigt im April als Geschäftsführer bei Jost von Brandis ein.

Ausbau der Führungsriege bei der Weischer-Spezialagentur Jost von Brandis: Alexander Fürthner startet zum 1. April als Geschäftsführer in den Bereichen Kundenbetreuung und New Business. Fürthner, bis vor Kurzem Mitglied der Geschäftsführung bei der Ströer-Tochter Infoscreen, soll beim auf Out-of-Home und mobilen Zielgruppendialog spezialisierten Unternehmen für "noch mehr Power bei Kundenorientierung und Beratungskompetenz" sorgen, wie es in der Mitteilung vom Donnerstag heißt.

Stephan Dahm, seit Ende 2015 Mitglied des Führungsteams bei Jost von Brandis, wird künftig als Geschäftsführer die Verantwortung für die Bereiche Planung, Einkauf und Konditionenmanagement beim Hamburger Unternehmen übernehmen. Als CEO wird sich Udo Schendel künftig noch stärker auf die Betreuung der großen Key Accounts sowie auf die strategische Weiterentwicklung bei Jost von Brandis konzentrieren.

Jost-von-Brandis-CEO Udo Schendel (Foto: Weischer Media).

Jost-von-Brandis-CEO Udo Schendel (Foto: Weischer Media).

Zur neuen Führungscrew heißt es von Jost von Brandis: "Damit erweitert die auf Out-of-Home und mobilen Zielgruppendialog spezialisierte Agentur der Unternehmensgruppe Weischer Media ihre Führungscrew, stärkt weiter die Beratungskompetenz und setzt ein klares Zeichen für die kundenorientierte Weiterentwicklung des Unternehmens im Markt."

Marcus Weischer, Chairman bei Weischer Media, sieht durch die Neustrukturierung der Führungsebene bei Jost von Brandis die Voraussetzungen für eine dynamische Weiterentwicklung der Agentur gelegt. "Diese neue Aufstellung ermöglicht es mir, verstärkt übergreifende Themen und strategisch wichtige Projekte voranzutreiben."


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.