5-Jahres-Plan :
About You peilt Milliarden-Umsatz an

Der Mode-Onlineshop About You legt jedes Jahr beachtliche Wachstumszahlen vor. Doch die Otto-Tochter will mehr - und plant dafür jetzt die internationale Expansion. 

Text: Verena Gründel

- 1 Kommentar

Sie wollen den Umsatz 2017 erneut verdoppeln: About-You-Geschäftsführer Hannes Wiese, Tarek Müller und Sebastian Betz (v.l.)
Sie wollen den Umsatz 2017 erneut verdoppeln: About-You-Geschäftsführer Hannes Wiese, Tarek Müller und Sebastian Betz (v.l.)

Ein jährliches Wachstum von 100 Prozent ist Pflicht für About You. Der 2014 gegründete Onlineshop ist in den vergangenen Jahren erst um das Dreifache, dann um das doppelte gewachsen - und strebt auch für das laufende Geschäftsjahr mehr als eine Verdoppelung der Umsätze an.

135 Mio. Euro gingen im Geschäftsjahr 2016/17 auf das Konto der Otto-Tochter, die Fashion, Schuhe und Accessoires verkauft. Damit gehört sie geschätzt zu den sechs größten deutschen Fashion-Onlineshops und kategorieübergreifend zu den Top 40. Das rasante Wachstum will Tarek Müller, Mitgründer und Geschäftsführer, fortsetzen.

Die Zeichen dafür stehen im fünften Monat des laufenden Geschäftsjahres gut: "Wir können jetzt schon mit großer Sicherheit sagen, dass wir unser Ziel erreichen werden, den Umsatz auf etwa 250 bis 280 Mio. Euro zu verdoppeln und wahrscheinlich eher am oberen Ende der Spanne liegen werden", sagt er gegenüber W&V.

In den nächsten fünf Jahren will der Händler sogar die Milliarden-Marke überschreiten. Ein Wachstumstreiber soll die Expansion in andere Märkte Kontinentaleuropas sein: "Wir schauen uns hier gerade mehrere Märkte an, wo wir About You zeitnah ausrollen werden." Ein niederländischer Shop ist bereis online, im Oktober kommt ein belgischer hinzu. 

Das About You-Sortiment bleibt in den neuen Märkten gleich

Für diese beiden Nachbarländer sprach aus logistischen Gründen zum einen die geografische Lage. Zum anderen ähnele der dortige Modegeschmack dem der Deutschen, was eine Multiplikation vereinfacht. Deshalb bleibt das Sortiment mit mehr als 120.000 Artikeln und rund 800 Marken gleich.

Trends, Inspiration und Outfits werden dagegen länderspezifisch ausgespielt. So soll sich das Online-Bummeln - das sich About You als Erfolgsfaktor auf die Fahne schreibt -  auch für die dortigen Kunden wie in der heimischen Innenstadt anfühlen. Dafür stellt About You Fashion-Redakteure aus den jeweiligen Ländern ein, die das Team der aktuell 350 Mitarbeiter ergänzen. 

Auch die Gruppe der Idols, wie About You sie nennt, also der Stylevorbilder auf der Webseite, soll um internationale Influencer ergänzt werden. In Deutschland gehören dazu Lena Gercke und Caro Daur. In den Niederlanden arbeitet der Händler zum Beispiel mit Anouk und Jolielot zusammen. 

Neben Social-Media-Marketing soll eine TV- und Radio-Kampagne Reichweite bringen. Schließlich fängt About You in diesen Märkten klein an und muss sich die seine Fanbasis noch hart erarbeiten. 


Autor:

Verena Gründel

ist seit April 2017 für das Marketingressort der W&V tätig. Davor schrieb sie für iBusiness über Digitalthemen. Nach Feierabend kocht und textet sie für ihren Foodblog – und gleicht das viele Essen mit ebenso viel Sport aus. Wenn sie länger frei hat, reist sie am liebsten mit dem Auto durch Lateinamerika, von Mexiko bis an die Südspitze Argentiniens.



1 Kommentar

Kommentieren

Jens Neumann 12. Juli 2017

ich fände es ja gut und würde es durch Käufe stützen, wenn es nicht letztlich der OTTO-Versand wäre...die sind wahrlich gross genug und sollten mindestens DIESEN Markt mal Anderen überlassen..wer der Meinung ist, dass er Alles kann, kann nichts richtig.

Diskutieren Sie mit