Ein bisschen politisch ist die Partnerschaft mit Levine somit auch. Zumindest hat L'Oréal einen Prominenten unter Vertrag genommen, der offensiv für die Gleichstellung der Geschlechter eintritt. 

Pierre-Emmanuel Angeloglou, Global Brand President von L'Oréal, sagt: "Adam Levine ist einer der größten Musiker weltweit. Er ist eine echte Ikone und begeistert als Sänger von Maroon 5 alle Generationen von Musikfans. Seine unbändige Energie spürt man sowohl auf der Bühne als auch hinter den Kulissen. Das macht ihn zu einem tollen Botschafter für uns, der unsere Vision des modernen Men-Expert-Mannes perfekt verkörpert."


Autor:

Maximilian Flaig

ist inzwischen Volontär und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sportmarketing interessiert den gebürtigen Kölner besonders. Was wohl auch seiner Leidenschaft (die Betonung liegt auf „Leiden“) für den FC Schalke 04 geschuldet ist.