Der 1. FC Union Berlin bestreitet aktuell seine zehnte Saison in Folge in der 2. Bundesliga. Mit über 21.000 eingetragenen Mitgliedern zählt der Klub zu den 25 mitgliederstärksten Vereinen Deutschlands. Das Stadion An der Alten Försterei, die Heimspielstätte der Rot-Weißen, ist für seine einmalige Atmosphäre bekannt und der Schlachtruf "Eisern Union" untrennbar mit der Tradition des Klubs verbunden. Bis zur Winterpause kassierte Union nur eine Niederlage und belegt aktuell den 4. Tabellenplatz.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.