Markenkooperation :
Ahoj Brause badet in Müller Joghurt

Zwei Marken unter einem Deckel: Die Molkerei Alois Müller hat in ihrem Joghurt eine Ecke für Ahoj Brause freigeräumt. 

Text: Frauke Schobelt

Zwei Marken unter einem Deckel: Müller Joghurt mit der Ecke und Ahoj Brause.
Zwei Marken unter einem Deckel: Müller Joghurt mit der Ecke und Ahoj Brause.

Die Katjes-Marke Ahoj Brause ist eher ein geselliger Typ. Im aktuellen TV-Spot für die neue Brauselimo tut sich die Kult-Marke mit einem Kult-Testimonial zusammenFriedrich Liechtenstein. Gerne wird die Ahoj Brause auch vom Partyvolk mit anderen Produkten gemischt - Wodka zum Beispiel. Und nun kommt sie Joghurt der Molkerei Alois Müller  sehr nahe.  

Müller hat eine Ecke für Ahoj Brause freigeräumt, in dem neuen "Joghurt mit der Ecke des Monats".  Zwei Sorten gibt es ab August im Kühlregal, mit Waldmeister- und Himbeer-Geschmack. Die Brause-Perlen in den Geschmacksrichtungen Zitrone, Orange, Himbeere und Waldmeister sind mit bunter und weißer Schokolade überzogen. 

Die Ahoj-Joghurts lösen die Fußball-Promotion-Sorten Apfel mit Knusperfußbällen und Vanille mit Fußball-Keksen ab. Ob das frühe Aus der deutschen Mannschaft für eine vorzeitige Ablösung sorgt, ist nicht bekannt. 


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.