SMC verwendete das Werk im Hintergrund eines Werbefotos für ein neues Modell des VW Polo. Die Anzeige war unter anderem in einem Magazin erschienen, das an mehr als 200 000 SMC-Kunden verschickt wurde, auch online war sie für einige Wochen zu sehen. Ai Weiwei hatte dafür zwei Millionen Kronen (268 000 Euro) Entschädigung gefordert. (dpa)


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.