Air Berlin startet Sonderkampagne zur "Fashion Week"

Pünktlich zu den Modemessen "Fashion Week" und "Bread and Butter" in der Hauptstadt startet die Fluggesellschaft Air Berlin eine Sonderkampagne zu beiden Events.

Text: Markus Weber

04. Jul. 2012

Pünktlich zu den Modemessen "Fashion Week" und "Bread and Butter" in der Hauptstadt startet die Fluggesellschaft Air Berlin eine Sonderkampagne zu den beiden Events. Bei der Plakatserie bedient sich die zuständige Agentur Rapp Germany dabei dem typischen 'Look and Feel' von Modekampagnen und Modefotografien.

Mit ihren Outfits und Accessoires werben die Models für die unterschiedlichen Destinationen. So weist die Fellmütze auf Flugangebote nach Helsinki hin, eine Sonnenbrille auf Mailand, Handschuhe auf Paris und Flossen auf ein entsprechendes Angebot für Miami.

Die Kampagne umfasst Blow-ups und Leuchtcoloramen und wird vom 4. bis 31. Juli in Berlin zu sehen sein. "Mit dieser Kampagne setzen wir auf eine für Air Berlin wichtige Zielgruppe", sagt Stefan Setzkorn, der Managing Director von Rapp Germany. Fotografiert wurden die Motive von Sina Preikschat.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit