Kreative Übernachtung :
Airbnb ermöglicht eine Nacht im Lego House

Mit einer ungewöhnlichen Übernachtungsaktion lockt Airbnb Kunden auf seine Seite. Und Lego spielt dabei eine große Rolle ...

Text: Lena Herrmann

Schlafen auf Tausenden von Steinen: Airbnb und Lego House machen es möglich
Schlafen auf Tausenden von Steinen: Airbnb und Lego House machen es möglich

Im dänischen Billund steht das Lego House, eine Art riesengroße Spiellandschaft, wo sich die Fans der kleinen Klötzchen nach Herzenslust austoben dürfen. Diesen Ort macht der Unterkünftevermittler Airbnb jetzt zu einem Ort der Übernachtung: Über die Airbnb-Seite können Familien einen Aufenthalt über Nacht gewinnen. Sie müssen lediglich die Frage beantworten, was sie bauen würden, wenn sie einen endlosen Vorrat an Lego-Steinen hätten.

Bereits am 24. November wird der Traum für eine Familie wahr: Nach der Begrüßung durch Gastgeber Jamie Berard, Design Manager Specialist der Lego-Gruppe, folgt ein gemeinsames Mittagessen.

Hier ist die Kreativität der Gewinner gefordert und es gilt, die Bestellung aus Lego-Steinen nachzubauen, anschließend wird dies von zwei aus Bausteinen gefertigten Robotern serviert. Bis zum 17. November haben Familien Zeit, sich zu bewerben.

Zuletzt war bekannt geworden, dass AirBnb seinen Marketingchef Jonathan Mildenhall verliert.


Autor:

Lena Herrmann
Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.