Klicktipp: Office Design :
Airbnb, Innocent, Google: Diese Marken haben die coolsten Büros

An den Arbeitsräumen von Firmen wie Airbnb, Innocent, Nokia oder Google kann man sehen, in welche Richtung sich moderne Arbeitswelten bewegen. Die Plattform Undercoverrecruiter stellt die Büroräume von sechs Marken vor und kürt sie zu den "coolsten Offices der Welt".

Text: W&V Redaktion

30. Oct. 2015 - 2 Kommentare

Helle, luftige Räume, viel Farbe und Holz, viele Designelemente und Wohnzimmer-Atmosphäre. An den Arbeitsräumen von Firmen wie Airbnb, Innocent oder Google kann man sehen, in welche Richtung sich moderne Arbeitswelten bewegen. Vor allem, wenn Firmen damit auch punkten wollen, um die besten Mitarbeiter anzulocken. Auf jeden Fall Meilen entfernt von Büroräumen, wie sie etwa unsere Minister nutzen. Die Plattform Undercoverrecruiter stellt die Büroräume von sechs Marken vor und kürt sie zu den "coolsten Offices der Welt". Diese und weitere außergewöhnliche Arbeitsplätze listet auch der Blog Boredpanda auf.

Airbnb

AirBnb versteht sich als völkerverbindende Plattform und das sollen auch die Räume seines Headquarters ausdrücken. Alles ist offen, es gibt keine Einzelbüros, auch nicht für Führungskräfte. Stattdessen Plätze, an denen Teams an Projekten zusammenarbeiten können und kleinere "Work Caves", wenn Arbeitnehmer mal mehr Ruhe brauchen. Weitere Bilder von den Airbnb-Offices gibt es von Custom Space

Innocent

Smoothie-Hersteller Innocent legt viel Wert darauf, als positive und spaßige Marke wahrgenommen zu werden. Das spiegeln auch die Büroräume wider, die im Londoner "Fruit Tower" untergebracht sind. Auf jeden Fall wurde da an Farbe nicht gespart, wie auch die virtuelle Rundtour zeigt.

Nokia

Hell und offen, mit vielen kräftigen Farben und Holz erzeugt Nokia in seinen Arbeitsräumen eine Wohlfühlatmosphäre. Weitere Eindrücke gibt es von Custom Spaces

Google

Google hat weltweit schöne Büros, doch das in Tel Aviv mutet an wie aus einem Märchenbuch. Es gibt für die Mitarbeiter verschiedene Themenräume, verziert mit einer wahren Grafikflut, ein Fitnessstudio und jede Menge Wohlfühl-Rückzugecken. Ein Designtempel. Weitere Bilder gibt es unter Office Snapshots

Lego

Wie eine Spielzeugwelt für Erwachsene, so sehen die Büroräume von Lego aus. Inklusive Rutsche. Passend zur Marke. Weitere Bilder unter www.boredpanda.com.

Red Bull

Eher reduziert und klar ist dagegen das Office Design von Red Bull. Farbige Flächen gepaart mit viel Metall schaffen eine moderne Arbeitsatmosphäre. Weiter Bilder gibt es hier.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.



2 Kommentare

Kommentieren

Anonymous User 30. Oktober 2015

Tolle Drop-in Lounge: AIL Wien

Anonymous User 30. Oktober 2015

Unter dem Stichwort, wenn Arbeitnehmer mal mehr Ruhe brauchen, wünschte ich mir in meinem Betrieb mehrere dieser schwingenden Sofas von mobiliar+design.
http://www.mobiliarunddesign.de/

Diskutieren Sie mit