Weiterbildung :
Akademie für Influencer Marketing geht an den Start

Eine Berliner Akademie bietet Weiterbildungen rund um Influencer Marketing an: für Unternehmen, Marketingmanager und Möchtegern-Youtuber.

Text: Verena Gründel

"Hätte ich doch nur vorher ein Influencer-Seminar belegt..."
"Hätte ich doch nur vorher ein Influencer-Seminar belegt..."

Vor einem Jahr haben die meisten noch über Influencer Marketing gelächelt. Inzwischen kann man sich in der Disziplin ausbilden lassen: in der am 1. September eröffneten Influencer Marketing Academy (IMA) in Berlin. Sie zeigt: Das Influencer Marketing professionalisiert sich. 

Das Angebot der IMA richtet sich an Agenturen, Unternehmen und deren Marketingmitarbeiter, die Influencer Marketing betreiben, sowie an alle, die selbst Influencer sind oder werden möchten, etwa Journalisten, Blogger oder Neueinsteiger. Das Kursangebot reicht von 

  • "So setzt Deine Firma Influencer Marketing sinnvoll ein" über
  • "Wie Du als Influencer Geld verdienst & Dich bekannt machst" bis zu
  • "Anti Stalking - Schutz für Influencerinnen".

Die Akademie betont, dass sie Wert darauf legt, Standards wie die Kennzeichnung gesponserter Beiträge als Werbung zu vermitteln. Aber auch das Gründen einer Selbständigkeit oder der Aufbau erfolgreicher Kooperationen stünden im Mittelpunkt. Alle Events sind als Präsenz-Veranstaltungen konzipiert. Die Teilnahme ist alternativ per interaktiver Live-Webkonferenz aus ganz Deutschland möglich.

Die Influencer Marketing Academy gehört zu Ecomex, die Erwachsenenbildung vom persönlichen Coaching über Karrieremanagement bis zu Digitalmarketing-Seminaren anbietet.


Autor:

Verena Gründel

ist seit April 2017 für das Marketingressort der W&V tätig. Davor schrieb sie für iBusiness über Digitalthemen. Nach Feierabend kocht und textet sie für ihren Foodblog – und gleicht das viele Essen mit ebenso viel Sport aus. Wenn sie länger frei hat, reist sie am liebsten mit dem Auto durch Lateinamerika, von Mexiko bis an die Südspitze Argentiniens.