Ergibt die Ziehung beispielsweise die Produkte Sonntagsbrötchen, Spaghetti, Bio Apfelmus, Pommes Frites, Landmilch und Knabber-Box, gewinnt der Kunde, der diese Produkte als erstes auf dem Kassenzettel stehen hat. Dabei spielt es keine Rolle, ob dazwischen andere Produkte, die nicht Teil der Lotterie sind, auf dem Kassenzettel stehen. Im Falle von mehreren Gewinnern wird der Gewinn aufgeteilt.

Die Kampagne wird crossmedial beworben. Für die Kreation zeichnet die Werbeagentur Ogilvy verantwortlich.


Autor:

Maximilian Flaig

ist inzwischen Volontär und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sportmarketing interessiert den gebürtigen Kölner besonders. Was wohl auch seiner Leidenschaft (die Betonung liegt auf „Leiden“) für den FC Schalke 04 geschuldet ist.