Social-Media-Aktion :
Aldi Süd ruft zum Design-Contest auf

Der Discounter Aldi Süd will näher ran an den Kunden und ruft auf Facebook zu einem Design-Contest auf. Gesucht wird ein neues Verpackungsdesign für einen Energydrink. 

Text: Frauke Schobelt

- keine Kommentare

Auf Facebook ruft Aldi Süd zu einem Design-Contest auf. Unter dem Motto "Streetstyle" sucht der Discounter ein neues Verpackungsdesign für den Energydrink "Riv'n". 

Für jede der drei Geschmacksrichtungen können User bis zum 18. März ihren Designvorschlag abgeben. Im Sommer wird Aldi Süd den Drink mit den Gewinner-Designs als Aktionsartikel anbieten.

Das Design können die User in der Facebook-Applikation erstellen. Zur Auswahl stehen die Themen "Street", "Emotion", "Natural" und "Basic", zu jedem Thema jeweils zwölf Hintergründe und insgesamt 48 Illustrationen. Möglich sind über 10.000 Varianten. Anschließend kann sich jeder Nutzer mit dem Schriftzug "Designed by …" auf der Dose verewigen. "Wir möchten mit dieser Aktion verstärkt mit unseren Kundinnen und Kunden in Interaktion treten und ihnen die spannende Möglichkeit geben, das Sortiment bei Aldi Süd optisch mitzugestalten", sagt Kirsten Geß, Leiterin Kommunikation.

Mit einer ähnlichen Facebook-Aktion hatte Aldi Süd schon 2014 gute Erfahrungen gesammelt. Damals konnte per Mausklick über das Taschentuch-Design der "Kokett"-Sommer-Edition mitbestimmt werden. Der Discounter hat auf Facebook mehr als 460.000 Follower. 

Aus allen Entwürfen wählt eine Jury die besten zehn Verpackungsdesigns aus und stellt diese den Fans auf Facebook zur Abstimmung zur Verfügung. Die Community entscheidet schließlich zwischen dem 24. und 31. März 2016 über die drei Gewinner. Diese können sich über eine Reise nach New York freuen. Die Metropole lieferte die Inspiration für den Namen des Energydrinks "Riv’n". Auf der bekannten Rivington Street verewigen sich berühmte Street Art Künstler mit ihren Werken. Unter allen Fans, die bei der Abstimmung mitmachen, verlost Aldi Süd zusätzlich zehn Partypakete. 


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit