Die Top-Ten

1

Amazon

Einzelhandel

315,505

52%

3

2

Apple

Technologie

309,527

3%

2

3

Google

Technologie

309,000

2%

1

4

Microsoft

Technologie

251,244

25%

4

5

Visa

Finanzdienstleistung

177,918

22%

7

6

Facebook

Technologie

158,968

-2%

6

7

Alibaba

Einzelhandel

131,246

16%

9

8

Tencent

Technologie

130,862

-27%

5

9

McDonald’s

Fast Food

130,368

3%

8

10

AT&T

Telekommunikation

108,375

2%

10

Mit dem Aufstieg von Amazon endet zugleich die Dominanz von Marken aus der Technologiebranche als Spitzenreiter des Rankings. Allerdings bleiben sie  besonders wertvoll und machen auch weiterhin die Hälfte aller Marken in den Top 10 aus. Dabei überholte Alibaba (131,2 Mrd. USD, +16 Prozent) im Duell der wertvollsten chinesischen Marken erstmals Tencent, das einen Rückgang von 27 Prozent des Markenwertes verzeichnete.

Deutsche Marken unter Druck

Wie im Jahr 2018 finden sich acht deutsche Vertreter unter den 100 wertvollsten Marken der Welt. SAP verbessert sich um einen Platz auf Rang 16 (57,5 Mrd. USD, +4 Prozent) und bleibt damit die wertvollste deutsche und europäische Marke. Während die Deutsche Telekom (Rang 25) und Adidas (Rang 100) ihre Plätze aus dem Vorjahr behaupten können, verlieren Mercedes-Benz, BMW, DHL und Siemens teilweise deutlich an Markenwert.

Das sind die wertvollsten deutschen Marken

16

SAP

Technologie

57,528

+4%

17

25

Deutsche Telekom

Telekommunikation

44,219

+7%

25

54

Mercedes-Benz

Automobil

23,355

-9%

46

55

BMW

Automobil

23,326

-9%

47

88

DHL

Transport / Logistik

16,644

-19%

62

92

Siemens

Technologie

15,308

-4%

82

96

ALDI

Einzelhandel

14,692

+7%

93

100

Adidas

Bekleidung

13,355

+7%

100


Autor:

Belinda Duvinage

legt ein besonderes Augenmerk auf alle Marketing-Themen. Bevor die gebürtige Münchnerin zur W&V kam, legte sie unter anderem Stationen bei burdaforward und dem Münchner Merkur ein, leitete ein regionales Magazin in Göttingen und volontierte bei der HNA in Kassel. Den Feierabend verbringt sie am liebsten mit ihren drei Jungs in der Natur, auf der Yogamatte, beim perfekten Dinner mit Freunden oder, viel zu selten, einem guten Buch.