Bereits zum zweiten Mal wirbt Apple schon für den "Bokeh"-Effekt wirbt, allerdings hatte der vorheriger Spot, der am 7. Februar anlief, weit weniger Resonanz als die gallig giftenden Mütter und ihr Vorwurf: Die eine hätte das Kind der anderen "ge-bokehd". Die erzielten innerhalb von nur drei Tagen 19 Millionen Klicks, der Vorgängerspot ist bislang gerade mal sechsstellig oft aufgerufen worden.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Anja Janotta, Redakteurin
Autor: Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Eines davon dreht sich um ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.