Die verantwortliche Agentur Mother New York spricht in dem Werbespot "Satisfry Everybody" den Pommes quasi weltverbessernde Eigenschaften zu:

Auch USA Today klärt über den Werbe-Schachzug auf. Demnach sollen Restaurants in Los Angeles, Chicago und Miami tatsächlich für eine begrenzte Zeit mit dem neuen Logo ausgestattet werden. Auch T-Shirts mit dem Logo Fries King werden verkauft, der Erlös kommt der Burger King McLamore Foundation zu Gute.


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

koordiniert und steuert als Newschefin der W&V den täglichen Newsdienst und schreibt selber über alles Mögliche in den Kanälen von W&V Online. Sie hat ein Faible für nationale und internationale Kampagnen, Markengeschichten, die "Kreation des Tages" und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.