72andSunny Amsterdam :
Axe launcht eigene Musikplattform mit DJ Martin Garrix

Die Männerpflegemarke startet Axe Music und kooperiert mit dem Erfolgs-DJ aus den Niederlanden. Für die neue Plattform wirbt keine klassische Kampagne, sondern das skurrile Musikvideo zu "Burn Out".

Text: Frauke Schobelt

Was man nicht alles tut für ein Mädchen: Szene aus dem Musikvideo zu "Burn Out".
Was man nicht alles tut für ein Mädchen: Szene aus dem Musikvideo zu "Burn Out".

Auf die Werbe-Kraft der Musik setzt die Männerpflegemarke Axe mit ihrer neuen Plattform Axe Music. Dafür hat sie sich mit dem erfolgreichen DJ und Produzenten Martin Garrix zusammengetan. Der 22-Jährige ist der Markenbotschafter der Musikplattform, auf der Axe künftig über neue Veröffentlichungen, Events und Wettbewerbe informiert und exklusive Musik und Inhalte anbietet. Dort zu sehen ist auch Garrixs Musikvideo "Burn Out". Es wurde von der globalen Kreativagentur 72andSunny Amsterdam konzipiert und gedreht. Regie führte Kinopravda. 

Ein Junge trifft ein Mädchen in einem Waschsalon, versucht ihr zu imponieren und erhofft sich ein Lächeln. Wie weit er dafür gehen würde, zeigt der Clip in viele surrealen Szenen. Jede Waschmaschine öffnet dabei ein Tor in eine völlig neue Welt - und das limitierte Axe-Body Spray von Martin Garrix darf bei dieser skurrilen Reise natürlich auch nicht fehlen. Die Verbindung zwischen diesen Welten - und letztlich das Happy End in der realen Welt - schafft die Musik von Martin Garrix & Justin Mylo (feat. Dewain Whitmore). Der im Spot auch zu sehen ist, als Mutmacher. 

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"Musik scheint eine natürliche Erweiterung der Marke Axe zu sein. Bei uns dreht sich alles um Attraktion und Musik hat die Kraft, Menschen zusammenzubringen, also wussten wir, dass wir in diesem Bereich mehr erreichen wollen", sagt Rik Strubel, Global Vice President von Axe. "Martin Garrix ist ein gutes Vorbild für junge Leute. Er hat in so jungen Jahren so viel erreicht und verfügt über ein natürliches Selbstvertrauen, das bei Axe so selbstverständlich ist." Ein Selbstvertrauen, das die Marke ihren jungen Käufern in ihrer Werbung vermitteln will.  

Martin Garrix hatte bereits etliche Charterfolge, unter anderem mit "Ocean" (feat. Khalid) und durfte bei der Abschlusszeremonie der Olympischen Winterspiele in Pyeonchang, Korea, auftreten. 


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.