Schlaf-O-Mat :
B&B Hotels testen Ausgeschlafenheit der Gäste

Die Budgethotelkette B&B Hotels startet eine neue Kampagne mit dem Maskottchen "Das Schlaf" und einem Schlaf-O-Mat auf Facebook. 

Text: Lena Herrmann

"Das Schlaf" präsentiert die neue Kampagne.
"Das Schlaf" präsentiert die neue Kampagne.

Mit einer neuen Kampagne will der Hotelanbieter B&B Hotels zeigen, wie gut es sich bei ihm schlafen lässt - und wie ausgeschlafen die Gäste dementsprechend sind. Aus diesem Grund fragt das tierische Testimonial "Das Schlaf" am Ende der Spots auch: Wie ausgeschlafen bis Du?

Die Antwort findet der User auf der Facebookseite der Hotelkette. Dort kann er via Schlaf-O-Mat rausfinden, wie fit er ist. Auch in den Hotels hängen Touchscreens, auf denen gezockt werden kann. Wer will, der lädt ein Foto vom Screen mit seinem Highscore unter #SchlafoMat hoch und nimmt am Gewinnspiel teil. Ab dem 27. September ist das Spiel live.

Die Kampagne verantwortet die Berliner Agentur Römer Wildberger, die seit drei Jahren die stetig wachsende Kette betreut (Filmproduktion: NoyzRuz, David Mohn; Regie: Andreas Hoffmann). Um Media kümmern sich UM und Unruly.

Unter der Marketingleitung von Oliver Goslich positioniert sich B&B Hotels als Budgethotelkette, die auf kostspieligen Luxus verzichtet und dennoch Komfort bietet. Das Maskottchen "Das Schlaf" soll B&B Hotels jung und nicht allzu ernsthaft positionieren.

Spot "Parkplatz"

Spot "Morgengrauen"

Spot "Messertanz"


Autor:

Lena Herrmann
Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.