Der Film ist auf diversen aufmerksamkeits- und reichweitenstarken Online-Medien zu sehen. Zudem wird er auf der Homepage und den Social-Media-Kanälen von Bärenmarke präsentiert. Das Konzept für den Film stammt aus der Feder der Lead-Agentur Theo Berlin. Die Filmproduktion übernahm MovingK aus Frankfurt, die 3D-Animationen Katalyst Berlin.

Steiff-Teddys für fröhliche Kinder

Der zweite Bestandteil der Weihnachtsaktion ist eine große Spendenaktion von Bärenmarke und Steiff. Beide Unternehmen verbindet eine gemeinsame Geschichte, denn bereits in den 60er Jahren gab es den Bärenmarke-Bär als Kuscheltier von Steiff.

Diese Zusammenarbeit wurde Anfang des Jahres wiederbelebt und seit Juni ist der Original Bärenmarke-Bär im Onlineshop erhältlich. Zu Weihnachten verschenken die Unternehmen 3000 der Kuschel-Bären an das Deutsche Kinderhilfswerk und die Stiftung Kinderglück, um damit Kindern und Familien, die es gerade nicht so leicht haben, ein schönes Weihnachtsfest zu bescheren.

Weiterer Bestandteil der Weihnachtsaktion ist ein Gewinnspiel, bei dem es 500 Steiff-Bären in der limitierten Größe von 80 Zentimeter zu gewinnen gibt. Die Aktion läuft bis zum 13. Dezember, damit alle Bären pünktlich zum Fest bei ihren neuen Besitzern ankommen.

Passend zur Jahreszeit präsentieren sich zudem ausgewählte Bärenmarke-Produkte ab November in einem winterlichen Design und sorgen so auf dem Frühstückstisch für Festtagsstimmung.


Autor:

Katrin Ried

Ist Redakteurin im Marketingressort. Vor ihrem Start bei der W&V beschäftigte sie sich vorwiegend mit Zukunftstechnologien in Mobilität, Energie und städtischen Infrastrukturen. Für Techniktrends interessiert sie sich ebenso wie für Nachhaltigkeit, sozialen und ökologischen Konsum.