Im TV startet Bergader mit einem 45 Sekunden langen Spot, anschließend folgen 25-Sekünder für die einzelnen Produktlinien. Die Printanzeigen laufen als ganzseitige An­zeigen unter anderem im Stern. Auch das Packaging hat Forstmann überarbeiten ­lassen. Insgesamt ergibt das ein in sich ­stimmiges Gesamtkonzept.

Trends und Innovationen im Bereich Verpackung sind auch Thema beim zweiten Packaging Summit am 3. und 4. April 2019 in München, zu dem W&V und Neue Verpackung einladen. Mehr zum Programm und den Referenten gibt es in Kürze unter packagingsummit.de. Anmeldungen mit Frühbucherrabatt sind bereits möglich.



Daniela Strasser, W&V
Autor: Daniela Strasser

Redakteurin bei W&V. Interessiert sich für alles, was mit Marken, Agenturen, Kreation und deren Entwicklung zu tun hat. Außerdem schreibt sie für die Süddeutsche Zeitung. Neuerdings sorgt sie auch für Audioformate: In ihrem W&V-Podcast "Markenmenschen" spricht sie mit Marketingchefs und Media-Verantwortlichen über deren Karrieren.