Markengala :
Best Brands 2016: Die Bilder des Abends

Die Gala der Best Brands 2016 machte ihrem Ruf wieder alle Ehre: Das Ambiente im Hotel "Bayerischer Hof" nobel, die Gästeliste hochkarätig, die Stimmung gut, die Gewinner würdig. Ein Highlight: der sympathische Auftritt von Hauptredner Christian Wulff. 

Text: W&V Redaktion

- keine Kommentare

Auch in diesem Jahr machte die Gala der Best Brands 2016 ihrem Ruf wieder alle Ehre: Das Ambiente im Hotel "Bayerischer Hof" nobel, die Gästeliste hochkarätig, die Stimmung gut, die Gewinner würdig. Ein Highlight war die Rede von Altbundespräsident Christian Wulff. Rund eine dreiviertel Stunde lang hielt er ein leidenschaftliches Plädoyer für Europa und fühlte sich dabei vor den 600 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Handel und Medien sichtlich wohl. Am Jahrestag seines Rücktritts vor vier Jahren erlebten die Gäste einen entspannten Christian Wulff, der klug über Europa und die Herausforderungen der Flüchtlingskrise sprach. Ein sympathischer Auftritt, der vielen gefiel. 

Die französische Sängerin Zaz begeisterte das Publikum ebenfalls an diesem Abend, durch den Moderator Steven Gätjen mit viel Witz und Charme führte. Beim anschließenden Get-together versammelte sich zur Freude der vielen anwesenden Vermarkter und Agenturvertreter das Who-is-Who der deutschen Markenwirtschaft. Gesichtet wurden unter anderem Steven Althaus, BMW, Béatrice Guillaume-Grabisch, Nestlé, Iain Holding, Beiersdorf, Christian Zinkann, Miele oder Carsten Strese, Media-Saturn Deutschland.  

Hier sind die Bilder des Abends: 


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit