TV-Kampagne :
"Bild" jubelt vorab zur Europameisterschaft

Es müllert wieder: Zur Fußball-Europameisterschaft übt die "Bild" schon mal das Jubeln - mit Schlagzeilen aus alten Turnieren. VCCP hat die Kampagne begleitet.

Text: Anja Janotta

Alte Schlagzeilen sollen schon mal vorab Lust auf das Turnier machen.
Alte Schlagzeilen sollen schon mal vorab Lust auf das Turnier machen.

Die Fußball Europmeisterschaft naht. Die "Bild" will auch dieses Mal kräftig mitmischen und die Fans durch das Turnier begleiten. Eine Kampagne knapp vor Anpfiff soll die besondere Affinität des Springer-Blatts zum Fußball und zur Europmeisterschaft unterstreichen, denn die "Bild" will zu dem sportlichen Großereignis breit berichten.

VCCP Berlin hat die Kampagne gestaltet, die alte "Bild"-Headlines wie "Taktik, Tore und amore" oder "Wieder einfach götzlich" oder "Ja!Ja!Ja!"  wieder zu Ehren kommen lässt. Produziert wurde inhouse.

Der Spot läuft ab sofort auf allen reichweitenstarken TV-Sendern sowie im Kino und als Pre-Roll-Ad auf Online-Kanälen. VCCP ist seit März 2015 nach dem Pitchgewinn Leadagentur für den Springer-Titel. Auch der aktuelle Claim "Das bringt nur Bild"  stammt aus der Feder der Agentur.

Die Credits:

Kreation: Oliver Frank (Executive CD), Susanna Fill (Art Director), Miriam Kundt (Copy Writer), Melina Hinrichs (Junior Copy Writer), Lisa Krack (Senior Designer), Uwe Venus (Copy Writer), Danny Barz (Art Director)
Beratung: Timo Hillbrecht (Client Service Director), Michael Gegner (Account Manager)
Produktion: Michael Opitz (Head of integrated Production), Elena Wolf (Producer)
Tonstudio: Hesse
Director: Florian Pack


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben der W&V-Morgenpost, Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Das jüngste dreht sich um  ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.