Lukas Lindemann Rosinski :
"Bitter beats Boring": Die neue Campari-Kampagne

Der italienische Bitter-Likör wirbt mit einem neuen Claim. Eine Out-of-Home-Werbeoffensive bildet den Auftakt zur neuen Kampagne von Lukas Lindemann Rosinski.

Text: Markus Weber

Eines der Motive aus der neuen Campari-Kampagne.
Eines der Motive aus der neuen Campari-Kampagne.

Der italienische Bitter-Likör Campari wirbt ab sofort mit einem neuen Claim. Eine Out-of-Home-Werbeoffensive in Hamburg und München bildet den Auftakt zur neuen Kampagne aus dem Hause Lukas Lindemann Rosinski.

In der Kampagne "Bitter beats Boring" feiert die Marke außergewöhnliche Lebenswege, Mut und Experimentierfreude. In den fünf Bildmotiven wird der grauen "Auf Nummer sicher"-Seite jeweils eine Campari-rote aktive, aufregende Seite gegenübergestellt. Fotograf Robert Grischek hat die Bilder geschossen. In einer Videoreihe auf der Kampagnen-Website "Bitter beats Boring" teilen unverwechselbare Charakterköpfe ihre ganz persönlichen "Bitter Stories".

Die Kampagne wird begleitet von zahlreichen Events und besonderen Aktionen in Handel und Gastronomie.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.