BMW lockt zudem mit einem Add-on-Mobility-Paket für das Luxussegment: Benötigt beispielsweise der Fahrer eines 7er zusätzliche Transportkapazitäten, kann er spontan einen BMW X7 nutzen. Für Ausflüge am Wochenende stehen dem Kunden auf Wunsch ein BMW 8er zur Verfügung.

Dazu kommen spezielle Events für diese Klientel. Bei BMW heißt das "Erlebniswelt". Ein Beispiel: Besitzer eines BMW i8 profitieren vom "BMW i Pure Impulse Experience"-Programm. Dazu gehören exklusive Sightseeing-Touren, Gala-Diners in Sterne-Restaurants oder ein Besuch der Grammy Awards in Los Angeles.

Laut BMW geht die Marke in die größte Modelloffensive ihrer Geschichte im Luxussegment. "Wir werden ein Luxus-Ökosystem von einzigartigen Dienstleistungen und Erlebnissen aufbauen, das die ganze Modellfamilie der Luxusmodelle einschließt und einzigartige, unvergessliche Momente schafft", so Hildegard Wortmann, Leitung Marke BMW. 

Print für BMW Concept Car.

Print für das BMW Concept Car 8.

Ein Printmotiv für den 7er BMW.

Ein Printmotiv für den 7er BMW.


Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.